Am 3. Oktober 2015 führte die HGÖ Burgenland in den Räumlichkeiten der EMS/NMS und der ASO Oberwart erfolgreich eine Tagung zum Thema Autismus durch.

FachexpertInnen gestalteten Plenarvorträge und Workshops, welche von circa 250 TeilnehmerInnen besucht wurden. Im Rahmen der Veranstaltung erhielt RegRat BSI i.R. Robert Novakovits die Aspergermedaille.

 

ReferentInnen-Unterlagen

Fotos

Poster der HGÖ-Burgenland Autismustagung am 3. Oktober 2015 

 

 

Zusätzlich mit freundlicher Unterstützung durch die Ärztekammer Burgenland:

 


 

Die Gesellschaft für Heilpädagogik ist ein gemeinnütziger, parteiungebundener Verein, der sich die Förderung der heilpädagogischen Fortbildungs- und Forschungsarbeit in medizinischer, pädagogischer und psychosozialer Sicht zum Ziel gesetzt hat. Er bildet eine Interessensgemeinschaft aller auf dem Gebiet der Heilpädagogik tätigen Personen und Berufsgruppen wie Ärzt/innen, Psycholog/innen, Kindergärtner/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Therapeut/innen, Behindertenbetreuer/innen, Sozialarbeiter/innen etc.

Die Heilpädagogische Gesellschaft gibt Anregungen zur Errichtung, Führung und Weiterentwicklung heilpädagogisch geführter Einrichtungen und Heime für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie hält Verbindungen zu anderen heilpädagogischen Vereinen und Gesellschaften des In- und Auslandes. Sie will eine interdisziplinäre Plattform bieten, um gemeinsam zu diskutieren, zu planen, sich fortzubilden, Kontakt miteinander zu halten und Problemstellungen gemeinsam zu lösen.
Alle Landesgruppen der Heilpädagogischen Gesellschaft Österreich sind maßgeblich an heilpädagogischen Innovationen und Entwicklungen in den einzelnen Bundesländern beteiligt. Viele Mitglieder der Gesellschaft haben führende Positionen und setzen sich ehrenamtlich für die Weiterentwicklung der “Heilpädagogischen Landschaft” ein.

Vereinssitz: Schulgasse 29, 7400 Oberwart
ZVR: 524573554